Eine Welt-Regional-Promotor*in

Eine Welt-Regional-Promotor*in für die Region der Stadt- und Landkreis Baden-Baden, Calw, Freudenstadt, Karlsruhe, Pforzheim, Rastatt, Enzkreis, Ortenaukreis.

Show More

Die Eine Welt-Regionalpromotorin bietet eine Informationsplattform, die entwicklungs-politische Landschaft auf Welt-, Bundes- und kommunalen Ebenen im Land Baden-Württemberg mit Informationen zur Nachhaltigkeit, Einen Welt, Entwicklungspolitik und Bildungsarbeit verbindet.
Ziel ist es, zu einer wirksamen Interaktion zwischen Bund, Land und Kommunen sowie inklusiveren und zivilgesellschaftlichen Akteuren beizutragen.

Der DEAB wurde 1975 gegründet und hat heute 170 Mitglieder – entwicklungspolitische Organisationen, lokale Initiativen, Weltläden und lokale, themen- oder länderbezogene Netzwerke. Insgesamt vertritt der DEAB über 400 Gruppen und Organisationen.

Show More

Der DEAB informiert, berät, vernetzt, bietet Weiterbildung an und vertritt die Anliegen seiner Mitglieder gegenüber Politik und Gesellschaft. Darüber hinaus ist der DEAB Ansprechpartner für alle Fragen, Anliegen und Themen im Bereich Eine Welt und Entwicklungspolitik. Dafür stehen unsere Mitarbeiter*innen in der Geschäftsstelle in Stuttgart und in den Büros in Mannheim und Ulm gerne zur Verfügung.

Wir vermitteln Referent*innen, erstellen und verbreiten Publikationen und verleihen oder vermitteln Ausstellungen.

„Wir arbeiten in Baden-Württemberg dafür, dass sich viele Menschen von einer Vision weltweiter Gerechtigkeit leiten lassen und so leben, wirtschaften und Politik machen, dass Menschen in allen Teilen der Erde ein menschenwürdiges Leben haben“, so die Präambel zur Satzung des DEAB.

Eine Welt-Regional-Promotorinnen-Stelle das Land Baden-Württemberg

Seit 1. Mai 2019 ist SIMAMA-STEH AUF e. V. Träger der Eine-Welt-Regional-Promotorenstelle für die Stadt- und Landkreis
Baden Baden, Calw, Freudenstadt,
Karlsruhe, Pforzheim, Rastatt, Enzkreis, Ortenaukreis im Eine-Welt-Promotor/innen-Programm  Baden Württemberg.

Das Landes-Promotor*innen-Programm sieht vor, das Engagement in Baden -Württemberg für eine Transformation zu einer zukunftsfähigen und gerechten Gesellschaft zu unterstützen.  Dabei suchen wir Gespräche mit den engagierten Akteuren um gemeinsam Ihre Anliegen und den regionalen Bedarf zu ermitteln. Gemeinsam folgen wir der Frage, welche Impulse begünstigen die Entwicklung einer zukunftsfähigen und gerechten Gesellschaft in den genannten Regionen.

de_DE