Unsere Zukunft – unser Klima – unser Konsum

Nachhaltige Entwicklung bedeutet, die Ressourcen unserer Erde für das Wohl aller zu nutzen. Ein Lebensstil, der sich bewusst für den schonenden Umgang mit Ressourcen und für Nachhaltigkeit einsetzt, beeinflusst nicht nur die Umwelt, sondern trägt dazu bei Armut und Ungleichheit in der Welt zu bekämpfen.

Nur wenn Nachhaltigkeit in allen Bereichen der Gesellschaft – den wirtschaftlichen, den sozialen, den politischen und den ökologischen – angemessen berücksichtigt werden, kann von einer nachhaltigen Entwicklung im Sinne unserer 17 Nachhaltigkeitsziele die Rede sein.

Die Einstellung zum Thema „nachhaltiger“ Konsum ist bei Jugendlichen sehr unterschiedlich, das hat viele Gründe. Nicht nur der eigene Wunsch etwas konsumieren zu wollen spielt eine Rolle, sondern der Markt, der Trieb etwas zu kaufen, zu besitzen. Habe ich die faktische Gelegenheit, ein Produkt zu konsumieren und kann ich es mir leisten? Muss ich das Angebot wahrnehmen? Brauche ich das Produkt wirklich?

Zielgruppe: Jugendliche

Ziel des Workshops: Jugendliche erkennen ausgehend von ihrem eigenen Konsumverhalten die Zusammenhänge zwischen dem globalen Süden und Norden am Beispiel eigener Beschaffungen sowie der sozialen und ökologischen Auswirkung der Weltwirtschaft. Nach Bewusstmachen folgt die Einsicht und Aussicht, die Welt gemeinsam lebenswerter zu machen: „Steh auf, DU wirst 100% gebraucht!“

Zeit: Do 19.12.2019 Beginn 8:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr

Ort: Käthe-Kollwitz-Schule, 76646 Bruchsal, Reserveallee 5

Referentin : Dipl.-Soz. Sylvia Ciro Holzhäuer

Assistenz : Dr. Robert Ruprecht

In Kooperation mit:

Neueste aus dem Blog

In Touch to Change

4. November 2020 um 17:00 bis 22:30 Thema: Jetzt rede Ich!Uhrzeit: 22:30, 4.Nov.2020 GermanyZoom-Meeting beitreten: https://bit.ly/3eAJPGNMeeting-ID: 838 0990 3048Kenncode: 777974 Anmeldung: info@simama-stehauf .de Was sind die Gründe, dass Verwaltung und Unternehmen...

Art of Hosting

Art of Hosting ist die Kunst, gute Gespräche zu führen und einen echten Dialograum zu gestalten. Der Praxisworkshop lädt ein zu erfahren, welche authentische Haltung wir brauchen um in Gruppen unsere volle Wirkung zu entfalten. Neben grundlegenden Prinzipien und einer inneren Haltung geht es ebenso darum, wertvolle Gesprächsmethoden und Formate kennenzulernen und für den eigenen Kontext anzuwenden.

de_DE